Samstag, 19. Oktober 2013

[Ich lese] 25 - 2013


1.Satz:
Es beginnt immer nachts.

Inhalt:
In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht Erebos. Wer es startet, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Regeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und wer gegen die Regeln verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann Erebos auch nicht mehr starten.
Erebos lässt Fiktion und Wirklichkeit auf irritierende Weise verschwimmen: Die Aufgaben, die das Spiel stellt, müssen in der realen Welt ausgeführt werden.
Auch Nick ist süchtig nach Erebos bis es ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen 

1. Eindruck:
Also ich habe jetzt so ungefähr 120 Seiten gelesen und muss ehrlich sagen, dass ich das Buch total langweilig finde. Ich hatte echt relativ hohe Erwartungen an das Buch, nachdem ja so viele davon begeistert sind. Aber ich finde Erebos überhaupt nicht spannend und ich langweile mich wirklich teilweise und möchte es gar nicht so wirklich weiter lesen. 
Ich habe noch ein letztes Fünkchen Hoffnung, dass es doch noch spannender wird...aber mal sehen. 
Das werde ich euch dann in meiner Rezension berichten.

Bis jetzt verdient das Buch nur 3 Sterne von mir...

Update auf Seite 287:
Ich bin jetzt mittlerweile auf Seiten 287 und ich muss sagen, dass mir das Buch wirklich viel besser gefällt, als am Anfang.
Es ist spannender geworden und es macht mir Spaß das Buch zu lesen....(hab momentan leider nur wenig Zeit, aber naja...) 

Kommentare:

  1. Heyy :)
    Das Buch hört sich gut an, aber schade, dass du es langweilig findest und deinen Blog finde ich auch sehr schön :)
    LG Becky <3
    PS: Würde mich freuen wenn du auf meinem Blog ( http://beckyleinchen.blogspot.de/) vorbei schaun würdest :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Danke :)
      Werd ich machen ;)
      Ja, ich kann es ehrlich gesagt auch nicht verstehen, weil so viele Erebos so gut finden...

      glg,
      Nathalie

      Löschen
  2. :D unsere Geschmäcker scheinen wirklich etwas unterschiedlich zu sein ich fand das Buch wirklich gut :)
    Trotzdem noch viel Spaß beim lesen, vielleicht wirds für dich ja noch etwas besser :)

    Und vielleicht hast du ja auch Lust bei meinem Gewinnspiel mitzumachen? Du kannst ein TB deiner Wahl im Wert von 10,00, einen Thalia Gutschein oder ein Schmucklesezeichen gewinnen.

    http://bountysbuecherwelt.blogspot.de/2013/10/gewinnspiel-mit-tollen-preisen-thalia.html

    LG ♥

    AntwortenLöschen